Was für ein Mikrophon benutzt Ihr?

13 Antworten [Letzter Beitrag]
PiHalbe's Bild
User offline. Last seen 2 years 9 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2010-08-18

Ein Thread um Erfahrungen von Podcastern mit verschiedenen Mikrophonen zu sammeln.

PiHalbe's Bild
User offline. Last seen 2 years 9 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2010-08-18

Ich selbst verwende das Samson S01U, ein USB-Mikrophon.

Vorteile:

  • Die Qualität ist für den Preis sehr gut.
  • Läuft unter Windows und Linux (Ubuntu, keine Probleme), vermutlich auch unter Mac. Plug'n'play.
  • Tisch-Stativ dabei.

Nachteile:

  • Benötigt Rechner für die Aufnahme.

Ich bin echt voll zufrieden mit dem Gerät. Der kleine Nachteil ist, dass ich für Interviews unterwegs immer mein Netbook mitschleppen muss. Dafür kann ich die Aufnahme dann auch direkt überprüfen und bearbeiten.

Für die normalen Aufnahmen verwende ich dann immer noch einen Popp-Schutz. Meiner ist käuflich erworben und aus einem Metallgitter, aber es soll ja wohl auch mit einem Damen-Strumpf gehen.

Kelermeister (not verified)

Ich benutze das Samson Go Mic, ein sehr kleines Mikro, dass ich unter anderem deswegen gekauft habe, weil es neben der klassischen Nierencharakteristik auch auf Kugelcharakteristik umschaltbar ist und auch bei Tischgesprächen, Interviews und dergleichen gut verwendbar ist und bei ordentlicher Qualität recht günstig ist.

# speziell für Podcasts, Recordingsessions # VoIP # Niere/Kugel schaltbar # schaltbarer -10 dB Pad # 20 - 18.000 Hz # 16 Bit/44.1 KHz # Mini-USB Anschluss für direkte Verbindung mit dem Laptop (keine zusätzlichen Treiber notwendig) # 3,5 mm Kopfhörerausgang # für PC und MAC # inkl. USB Kabel, Clip-Tisch-Halterung und Reissverschlusstasche

PiHalbe's Bild
User offline. Last seen 2 years 9 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2010-08-18

Das ist natürlich praktisch. Da habe ich ein bissi Probleme mit meinem Nieren-Mikro. Allerdings wurde es auch für Solo-Aufnahmen gekauft und erst später für den Podcast benutzt.

zwobot (not verified)

Denke im moment drüber nach mir ein Zoom H2 zu kaufen und es als mikro einzusetzen. Würde auch für interviews und live Sessions ne gute lösung sein.Was haltet ihr davon? 

PiHalbe's Bild
User offline. Last seen 2 years 9 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2010-08-18

Grundsätzlich habe ic hdas Gefühl, dass das Zoom H2 immer beliebt ist. Wirst also wohl nichts verkehrt machen. Ich habe mich aber noch nicht selber von den Eigenschaften des Geräts überzeugen können. Aber es ist gut mobil.

User offline. Last seen 6 years 41 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2010-09-28

@zwobot Wir benutzen bei Ausgespielt fast von beginn an das Zoom H2. Ist ein sehr feines Gerät und wenn es einem auf mobilität ankommt ist es eigentlich unschlagbar. Werde mir wohl aber zu Weihnachten das Nachfolgemodell Zoom H2n zulegen. Hätte dann eventuell unser gebrauchtes Zoom H2 abzugeben. Der Nachfolger kostet im übrigen ca. 200 € .Denke über den Umstieg nach, weil die Mikrofone beim neuen Modell besser sind, eine bessere Ausrichtung bei Gruppensikussionen erlauben und es so was feines wie eine Pausefunktion hat (beim alten Modell muß man stoppen und neue Datei beginnen, was sich aber auch leicht zusammenschneiden lässt) 

zwobot (not verified)

@Myrkvid: danke für deinen Hinweis. Werde mich nun noch ein bisl informieren. Falles es dazu kommt, das du das H2 abzugeben hast können wir ja sprechen.

zwobot (not verified)

@Myrkvid: Hab mir nun das H2n geholt, für 180€ incl. 4 gig Karte und Kopfhörer konnte ich daran nicht vorbei.  

User offline. Last seen 6 years 41 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2010-09-28

@ ja, ich denke das war ein guter Preis. Wo hast du denn gekauft?

zwobot (not verified)

Habe bei Kirstein mit einem Gutschein Code 20 € runterbekommen und dort zugeschlagen.

Beigetreten: 2010-08-22

Wir nutzen auch das H2 und sind sehr zufrieden.

PiHalbe's Bild
User offline. Last seen 2 years 9 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2010-08-18

Ich überlege derzeit auch, mir das noch als Ergänzung anzuschaffen.

Söhne Sigmars's Bild
User offline. Last seen 9 years 4 weeks ago. Offline
Beigetreten: 2011-11-21

Also nun nach einigen Einsätzen des H2n bin ich super zufrieden damit, ist nur zu empfehlen!