reguläre Episode

Die Schatzsucherberatungsstunde – Ein Beitrag zum Karneval der Rollenspielblogs

Ausgespielt's Bild

Dem Aufruf von Greifenklaue folgend, beteiligt sich das Ausgespielt-Team am Karnevalsthema “Geld, Gold und Schätze”.
Exklusiv präsentieren wir ein Beratungsgespräch zwischen Dr. Nerdiana Jones aka Sandra und Markus “Jens” Broady über Schätze und deren mögliche Fundorte.
Unter anderem sind dabei:

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2016/08/die-schatzsucherberatungsstunde-ei...

 

Habt ihr das auch gehört?

Ausgespielt's Bild

Benjamin, Sandra und Ron stellen sich in dieser Folge einem gnadenlosen Geräuschequiz, und kämpfen um den Sieg, bis ihnen die Ohren bluten.
Jens hat sich in die Tiefen des Meeres und bis an den Rand des Universums begeben, um Töne zu sammeln, die euch kalte Schauer über den Rücken jagen werden. Oder auch nur ein müdes Lächeln auf die Lippen zaubern.
Und das sind die Geräusche (Achtung, Spoiler!):

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2016/05/habt-ihr-das-auch-gehoert/

 

Halloween Spezial – Hinterkaifeck

Ausgespielt's Bild

Mordfälle aus dem Jahr 1922 beschäftigen unsere Ausgespielt-Sonderermittler dieses Jahr zu Halloween.
Auf einem abgelegenen Bauernhof in Oberbayern nehmen Sandra, Benjamin und Ron die Ermittlungen auf, während Jens versucht sie durch die Faktenlage eines an rätselhaften und unheimlichen Details nicht armen Verbrechens zu lotsen.

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2015/10/halloween-spezial-hinterkaifeck/

 

Buffy the Vampire Slayer

Ausgespielt's Bild

„Every Generation Got Its Own Slayer“
(Frei nach Fury in the Slaughterhouse)
Wir haben unserer Tickets nach Sunnydale in Kalifornien gelöst, um den Höllenschlund zu besichtigen. Dabei schwelgen wir in Erinnerungen an die späten Neunziger, als wir noch jung waren, unsere Holzfällerhemden noch nicht über dem Bauch spannten und im Fernsehen die Vampire gleich serienweise zu Staub zerfielen, weil Buffy Summers wusste, wie man mit Blutsaugern umgehen muss (Pfählen, bevor sie zu glitzern anfangen).

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2015/04/buffy-the-vampire-slayer/

 

Das Fermi-Paradoxon

Ausgespielt's Bild

“Wo sind sie?”
Jens stellt sich ganz allein der Frage, ob wir wohl ganz allein sind im Kosmos.
Ausgangspunkt ist das Fermi Paradoxon:

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2014/12/das-fermi-paradoxon/

 

Übersicht On-Demand-Dienste

Ausgespielt's Bild

Foto: CC-BY-SA 2.0 Lubs Mary

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2014/09/uebersicht-on-demand-dienste/

 

Star Wars – das erweiterte Universum

Ausgespielt's Bild

Es war einmal vor langer Zeit in einem weit, weit entfernten Aufnahmestudio …
Nun ist es offiziell Geschichte – naja, zumindest weitgehend. In einer Pressemitteilung hat Disney  das Erweiterte Star Wars Universum (kurz: EU – nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen überstaatlichen Organisation) letzte Woche zu Grabe getragen.

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2014/05/star-wars-das-erweiterte-universum/

 

Weltenbau Teil 2 – Wenn der rote Faden im Sandkasten verloren geht

Ausgespielt's Bild

Sandra, Ron und Jens, diesmal verstärkt durch Roland, diskutieren weiter über Weltenbau.
Diesmal werfen wir einen Blick in den Werkzeugkasten des Weltenbauers und gehen beinahe in der Wüste des Sandkastens verloren.
Erwähnt werden unter anderem:
Schlechter Weltenbau:
Star Wars (Ron)
World of Warcraft (Jens)
DC und Marvel (Roland)
Wieder einen Fachbegriff gelernt:
Das Kitchen Sink Trope

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2014/02/weltenbau-teil-2-wenn-der-rote-fad...

 

Weltenbau Teil 1: Wir bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt

Ausgespielt's Bild

Sandra, Ron und Jens diskutieren über Weltenbau in den unterschiedlichsten Medien und im Spiel.
Was macht eine erfolgreiche fiktionalen Welt aus? Was sind die Grundpfeiler einer Welt? Und wo darf/sollte man im Ungefähren oder Vagen bleiben?
Erwähnt werden unter anderem:

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2014/01/weltenbau-teil-1-wir-bauen-uns-die...

 

Welche PSI-Kraft hätten S’ denn gern?

Ausgespielt's Bild

In dieser Episode beschäftigen wir uns mit dem Thema PSI und stellen uns einige Fragen:
z.B.
Was hat eine bestenfalls Grenzwissenschaft in der Science Fiction verloren und wie kam sie überhaupt dahin?
Bietet PSI als Erzählwerkzeug mehr als nur einen billigen Magie ersatz?
Unterscheiden sich PSI-Kräfte im Rollenspiel von magischen Fähigkeiten?
Und warum zum Teufel sieht Roland einen Stern, wenn er sich auf Ron konzentriert?

Originalbeitrag: 

http://ausgespielt-podcast.de/2013/09/welche-psi-kraft-haetten-s-denn-gern/